Das brauchst du:
1 Packung frizle-Paprika-Spätzle | 80 g Rucola I 80 g Spinat
1 Mango I 1 Zitrone I Koriander I 20 g getrocknete Aprikose I 50 g getrocknete Tomaten | 50 ml Sonnenblumenöl | 50 g Parmesan I 20-50 g Nuss-Mischung | Senf I Honig I Essig I Öl I Salz, Rosenpaprika-scharf, Chilipulver und Pfeffer

So geht’s: 
Unsere frizle-Paprika-Spätzle nach Anleitung zubereiten. Die fertigen Spätzle in einer Schüssel mit 50 ml Sonnenblumenöl durchschwenken. Abkühlen lassen.

Rucola und Spinat waschen. Mit Öl, Honig, Senf, Essig, Salz und Pfeffer eine leichte Vinaigrette anrühren. Getrocknete Aprikosen und Tomaten in feine Streifen schneiden. Mango schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Honig, Zitronensaft und Koriander marinieren. Alles zusammen mit der Nuss-Mischung in einer großen Schüssel unter die kalten Spätzle mischen. Mit etwas Salz, Pfeffer, Rosenpaprika-scharf, Chili und geriebenem Parmesan abschmecken.

Fertig!

Comment